garten heimat logo
garten heimat badge logo

Spuckpalme - Alle Infos zum Madagaskar-Juwel

Das Madagaskar-Juwel: Meterweit spuckt sie ihre Samen durch die Umgebung und hält noch ganz andere Überraschungen bereit! Hier erfahren Sie, was es mit der Spuckpalme auf sich hat und wie sie sich am wohlsten fühlt.
Juni 21, 2021
Emma von garten-heimat
Spuckpalme Illustration (Euphorbia leuconeura)
Spuckpalme Illustration (Euphorbia leuconeura)
Quelle: © garten-heimat.de

Was ist eine Spuckpalme?

Die in Afrika beheimatete Spuckpalme zählt botanisch zu den Wolfsmilchgewächsen. Am Ende des holzigen Stamms bildet sich ein doldenförmiger Körper mit Borsten, aus dessen Blüten hinterher die Samen fliegen.

Typisch Palme, wächst ihr ein Blätterdach, welches den Stamm überschattet. Eben diese schmalen, langen Blätter ähneln der Struktur von Leder ein wenig.

Kleinere Exemplare erreichen eine Höhe von vierzig Zentimetern, größere Exemplare eine Höhe von bis zu hundert Zentimetern. Kann die Wurzel sich tiefer in der Erde entfalten, über einen Kübel hinaus, wird sie bis zu 180 Zentimetern groß.

Doch Vorsicht! Sie sollten unbedingt Handschuhe im Kontakt mit der Pflanze verwenden, da alle ihre Teile giftig sind. Ganz besonders ihre bei Verletzungen austretende, milchige Flüssigkeit führt zu Hautirritationen. Folglich soll hier auch vor jegligem Verzehr von Pflanzenteilen abgeraten sein!
Wichtig: Tragen Sie unbedingt Handschuhe im Kontakt mit der Spuckpalme. Alle Teile der Pflanze sind giftig!
GRÜNTEK 5 Paar Frauen Gartenhandschuhe M mit LATEX-Beschichtung, geeignet für den privaten und gewerblichen Gebrauch (M/8) Garten Arbeitshandschuhe*
  • 5 Paar Gartenhandschuhe Größe M/8 mit spezieller LATEX-Beschichtung, Handschuhe und Bauhandschuhe
  • ✔ Atmungsaktiv, Zertifiziert EN 388 - CE: 4121 Arbeitshandschuhe, Arbeitsschutz
  • ✔ Abriebfeste, strapazierfähige Garten- und Bodenhandschuhe mit höchsten Tragekomfort

Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Garantiert finden Sie diese Pflanze nicht bei jedem Gartenhändler! Die Ostküste Afrikas ist für ihre ausgefallenen Lebewesen bekannt, die man nur vorort und sonst an keinem anderen Ort auf dem Planeten findet.

Achtzig Prozent der dort beheimateten Arten sind vollkommen einzigartig und nirgendwo sonst heimisch. Zu diesen achtzig Prozent zählt die Spuckpalme ebenfalls, die teilweise auch unter dem Namen Springpalme bekannt ist.

Wann spuckt die Spuckpalme?

Im Winter entwickelt die Pflanze kleine weiße Blüten, sogenannte Cyathien. Dabei handelt es sich um unscheinbare, becherförmige Scheinblüten, die für Wolfsmilchgewächse charakteristisch sind. In ihnen befinden sich die Samen.

Die kugelrunden, schwarzbraunen Samenkörner werden mit enormer Kraft durch die Luft befördert, sodass man auf der Hut sein muss, nicht erwischt zu werden.

Der Grund dafür: Sofern eine Befruchtung der Blüten erfolgt, bilden sich kleine Kapselfrüchte aus. Sind sie reif, explodieren sie derartig, dass ihr gesamter Inhalt regelrecht in die Umgebung katapultiert wird.

Man findet sie dann an den unterschiedlichsten Stellen im Büro, im Nachbarbüro, Zuhause oder im Garten. Sie beginnen zu keimen, sobald sie auf Erde treffen.
Die Spuckpalme ist auch unter dem Namen Springpalme bekannt.
Spuckpalmen bleiben selten allein, deshalb wachsen sie tatsächlich besser in Gesellschaft anderer Exemplare! Überlassen Sie die Vermehrung am besten ganz der Palme selbst. Zwar eignen sich abgeschnittene Äste gut als Stecklinge, jedoch schwächt jeder Schnitt die Pflanze.

Spuckpalme Pflege - Das gibt es zu beachten!

Zu jeder Jahreszeit sollten Sie Staunässe vermeiden! An besonders heißen Sommertagen dürfen Sie die Palme gerne überdurchschnittlich gießen (ähnliches Vorgehen wie beim Pflegen der Strelitzie).

Bei der Entstehung von Wurzelfäule, erhält sie zu viel Wasser. Geht die Pflanze ein, dann erhält sie zu wenig Flüssigkeit. Daher sollte sowohl überschüssiges Wasser, als auch Trockenheit vermieden werden.

Als Faustregel dient, die Pflanze regelmäßig zu gießen, sodass ihre Erde immer ausgewogen feucht bleibt. Damit hat sich das Wie oft gießen schon geklärt.

Seien Sie sonst unbesorgt: Sie ist widerstandsfähig und daher kaum anfällig für Krankheiten oder Schädlinge.
COMPO CACTEA Kakteen- und Sukkulentenerde mit 8 Wochen Dünger für alle Kakteenarten und dickblättrige Pflanzen, Kultursubstrat, 10 Liter*
  • Gebrauchsfertige Spezialerde inklusive Start-Düngung für bis zu 8 Wochen, Ideal für alle Kakteenarten und dickblättrige Pflanzen (Sukkulenten)
  • Gesundes und kräftiges Pflanzenwachstum: Optimale Nährstoffversorgung dank enthaltener Start-Düngung, Ideale Wasserführung im Substrat durch Quarzsand, Vermeidung von Staunässe, Verbessertes...
  • Einfache Handhabung: Leichtes Auflockern der Erde, Einfüllen einer Drainageschicht aus Kies oder Blähton in das Pflanzgefäß, Befüllung des Gefäßes mit Erde und Einsetzen der Pflanze, Auffüllen...

Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Haben Sie das Bedürfnis, Ihre Spuckpalme zu düngen, machen Sie mit handelsüblichen Kakteendüngemitteln nichts falsch. Zwischen April und September genügt es, sie alle sechs Wochen düngen. Doch im Winter ist die Ruhephase, in der die Pflanze keinen Dünger benötigt. Ein frisches Substrat unterstützt die Pflanze gut.

Damit Ihre Spuckpalme einen Meter hoch wächst, muss sie alle zwei Jahre umgetopft werden, auch hier bitte unbedingt Handschuhe anziehen!

Es darf ruhig ein größeres Pflanzgefäß sein, sodass das Madagaskar-Juwel genügend Platz hat.
Prosperplast quadratisch Blumentopf in Rattan-Optik Rato Serie anthrazit Volumen 64 L, schwarz, 39 x 39 x 40,5 cm, DRTS400L-S433*
  • Quadratischer Blumenkübel in anprechender Rattanoptik
  • witterungsbeständig und pflegeleicht
  • mit praktischem herausnehmbarem Pflanzeinsatz

Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Sobald sie eine Höhe von fünf Zentimetern erreicht hat, ist sie bereit, umgetopft zu werden.

An einem sonnigen Standort fühlt sich das Wolfsmilchgewächs wohl, auf direkte Sonneneinstrahlung reagiert sie jedoch tatsächlich mit Sonnenbrand. Temperaturen bis zu 24 Grad Celsius hält die Spuckpalme stand, im Winter hat sie es aber auch gerne kühler.

Übrigens: Sie neigt sich oft der Sonne entgegen. Drehen Sie sie also gerne, sollte sie schief wachsen.

Sobald sie eine Höhe von fünf Zentimetern erreicht hat, ist sie bereit, umgetopft zu werden.

An einem sonnigen Standort fühlt sich das Wolfsmilchgewächs wohl, auf direkte Sonneneinstrahlung reagiert sie jedoch tatsächlich mit Sonnenbrand. Temperaturen bis zu 24 Grad Celsius hält die Spuckpalme stand, im Winter hat sie es aber auch gerne kühler.

Übrigens: Sie neigt sich oft der Sonne entgegen. Drehen Sie sie also gerne, sollte sie schief wachsen.

Wie giftig ist die Spuckpalme wirklich?

Eines sei gesagt: Für Haushalte mit Kleinkindern oder neugierigen Haustieren ist die Palme ungeeignet!

Ihre Blätter, ihr Stamm und ihre Blüten sollten unbedingt mit Handschuhen berührt werden! Wie eben schon gesagt, ist die milchige Substanz im Inneren der Pflanze gefährlich, da sie die Haut stark reizt. Auch die herumfliegenden Samen sind unkontrollierbar.

Beachten Sie: Die Palme ist aufgrund ihrer inneren Substanz für Haushalte mit Kleinkindern oder Haustieren ungeeignet.

Natürlich tut es nicht weh, von ihnen getroffen zu werden. Trotzdem sollte man Vorsicht bewahren, da sie mit enormem Schwung durch die Gegend fliegen, und auch Ihr Gesicht treffen könnten.

Das dient auch zur Unterhaltung, denn der Aufprall der Samen auf dem Boden oder an den Wänden ist tatsächlich zu hören.

Als Zimmerpflanze wird die Spuckpalme sicherlich zu Ihrem Liebling, wenn Sie sie pflegen und ihr Spucken schon erwarten. Durch ihr dunkelgrünes Blätterdach macht sie ihre Umgebung dazu gleich etwas lebendiger und bunter. Ihre weißen Blüten verleihen der Spuckpalme eine gewisse Eleganz.
Jetzt kostenlos zum Newsletter anmelden!
Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, unsere Werbematerialien zu erhalten und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden.
*Transparenz ist uns wichtig: Diese Seite finanziert sich über Werbung und Produktempfehlungen. Weiterführende Links auf dieser Webseite sind u.a. sogenannte Affiliate-Links. Wenn auf so einen Affiliate-Link geklickt und eingekauft wird, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Der Preis verändert sich dabei nicht. Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.
Copyright © 2021 garten-heimat.de
starchevron-down