garten heimat logo
garten heimat badge logo

Zickzackstrauch pflegen - So wird's gemacht!

Der Zickzackstrauch gehört zur Gattung der Escalloniaceae (Eskalloniengewächse) und entstammt ursprünglich aus den Wäldern und Büschen in Neuseeland. In unseren Breiten ist diese pflegeleichte Zimmerpflanze noch nicht besonders lange in den Baumärkten erhältlich. Dennoch entwickelt sie sich zu einer echten Trendpflanze.
Juni 10, 2021
Emma von garten-heimat
Ungepflegter Zickzackstrauch im Freien
Ungepflegter Zickzackstrauch im Freien
Quelle: https://pixabay.com/de/photos/ge%C3%A4st-wirrwarr-zickzackstrauch-1077289/

Außergewöhnliche Wuchsform - Was ist ein Zickzackstrauch?

Der Zickzackstrauch ist ein laubabwerfender und kleiner Strauch mit behaarten und weißen Trieben, welche ihre Wuchsrichtung nach den Knoten und dem Blattansatz ändern.

Hierdurch ergibt sich ein spezielles und zugleich wildes Bild in Zickzack-Form. Am heimischen Standort wird der Strauch etwa zwei Meter hoch.

Die silbergrünen Blätter des Zickzackstrauches sind eiförmig, klein und zugespitzt. Diese befinden sich an den langen Stielen der Blätter. An der unteren Seite sind diese ebenfalls weiß behaart.
Fangblatt - Corokia cotone - der Zickzackstrauch aus Neuseeland - perfekte Dekoration für kühlere Räume - klein blättrige Zimmerpflanze für den halbschattigen Standort*
  • PFLANZE MIT CHARAKTER - Der Zickzackstrauch besticht mit seinem bizarrem Wuchs. Die kleinen silber, grünen Blätter an dünnen Ästchen mögen auf dem ersten Blick recht unscheinbar aussehen, doch...
  • WINTERBLÜHER - Im Spätwinter / Frühjahr überrascht der Zickzackstrauch mit vielen kleinen gelben Blüten, welche in einer Vielzahl erscheinen und den gesamten Strauch in leuchtendes Gelb hüllen....
  • TOP QUALITÄT – Sie erhalten eine sehr gut entwickelte und starke Pflanze mit einer Höhe von ca. 25 - 30 cm. Die Lieferung erfolgt im 11er Rundtopf .

Letzte Aktualisierung am 20.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Tipp: In jüngeren Jahren den Zickzackstrauch alle ein bis zwei Jahre in einen anderen Kübel umpflanzen
Im Frühjahr und im späten Winter erscheinen an dem Strauch gelbe Blüten. In den Monaten April bis Juni bekommt der Zickzackstrauch diese Blüten.

Diese sind besonders dekorativ und besitzen ähnlich wie bei der Hortensie einen leicht süßlichen und eher schwachen Duft.

Nach der Blütezeit erscheinen die gelben bis rötlichen, langen Früchte. Der Ansatz der Frucht ist am höchsten, wenn die Pflanzen kultiviert werden, welche dann von den Insekten befruchtet werden können.

Der Strauch ist bis -10 Grad Celsius winterhart, jedoch ist ein Überwintern im Kübel in einem hellen Zimmer die sicherste Variante.
Zimmerpflanzen von Botanicly – 2 × Zickzackstrauch in Papier Look Übertopf braun als Set – Höhe: 30 cm – Corokia Cotoneaster*
  • Pflanzenhöhe (inklusive Topf): 30 cm
  • Lieferung enthält 2 echte Pflanzen mit 2 Designer Übertöpfen
  • Topfgröße Ø: 11 cm

Letzte Aktualisierung am 20.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die buschige und aufrechte Formen und eine kaskadenartige Form sind bei dem Strauch möglich. Die Blätter sind etwa einen Zentimeter lang.

Das verminderte Blattwerk der Zweige und auch die dunkelbraune Rinde geben der Strauch Pflanze neben dem zickzackartigen Wuchs ein sehr charmantes Aussehen.

Der Zickzackstrauch hat eine sehr außergewöhnliche Wuchsform. Die Gestalt wird dabei von den Zweigen in Verbindung mit dem Blattwerk bestimmt.

Damit der Strauch seine sternförmigen Blüten zeigt, sollten die Besitzer auf die passende Pflege und einen geeigneten Standort achten.
Zickzackstrauch im Ziergarten
Quelle: https://pixabay.com/de/photos/ge%C3%A4st-wirrwarr-unscharf-1077285/

Den richtigen Standort für die Topfpflanze bestimmen

Der Zickzackstrauch schätzt das ganze Jahr über einen sonnigen und hellen Standort. Im Sommer im Freien kann dieser im Kübel oder im Topf an einen halbschattigen Ort auf dem Balkon oder auf die Terrasse gestellt werden.
Generell gilt: Ein heller Standort mit Regenschutz ist ideal!

Für kurze Zeit verträgt der Zickzackstrauch im Dezember oder Januar auch geringe Minusgrade. In den Wintermonaten sollte er trotzdem ins Haus gestellt werden – am besten an einen hellen Platz in einem kühlen Raum bei Temperaturen von fünf bis zehn Grad Celsius und einer hinreichenden Belüftung.

Das Substrat muss stets humusreich und durchlässig sein. Bei zu hohen kalten Temperaturen bleibt die Blüte meistens aus.

Der Zickzackstrauch sind eine sehr beliebte Kübelpflanze, da er mit den duftenden Blüten, der bizarren Wuchsform und den leuchtenden Früchten viele Vorzüge in der Pflanze vereint.

Auch zur Zucht als Bonsai ist der Strauch bestens geeignet und findet hierbei viele Pflanzenfans. Die silberne Farbe der Blätter eignet sich zugleich sehr gut in der Weihnachtszeit als Deko.

Der optimale Standort im Winter kann daher auch das Wohnzimmer sein.

Hidebloom - Pflanzkorb - 2er Set - 16x16 cm - Schwarz / Weiß - Aufbewahrungskorb geflochten klein - Übertopf Korb - Blumentopf / Pflanzentopf - Übertöpfe für Zimmerpflanzen - Blumenkorb*
  • 🍃 NACHHALTIG UND KLIMANEUTRAL - Unsere Körbe unterstützen Klimaschutzprojekte, welche Emissionen kompensieren und unsere Produkte klimaneutral machen. Für unsere Verpackung verwenden wir kein...
  • 🍃 EINFACHE HANDHABUNG - Statt im Blumentopf zu pflanzen, einfach den original Plastiktopf und Wasserschale in den Pflanzenkorb stellen. Dies spart Zeit und Geld. Der Pflanzen Übertopf ist gut für...
  • 🍃 VIELSEITIG EINSETZBARES 2ER SET - Als Blumenübertopf, Badkorb, Organizer, für die Aufbewahrung in Küche, Badezimmer, Flur, Büro oder Wohnzimmer werden die Flechtkörbe zum individuellen...

Letzte Aktualisierung am 20.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Nur an einem guten Standort entwickelt der Zickzackstrauch die volle Schönheit. Generell sollte der Ort sehr hell, nicht zu warm, nicht zu sonnig und vor Regen geschützt sein.

Zu viel Sonne verträgt ein Zickzackstrauch grundsätzlich nicht. Daher sollte der Kübel an einen eher halbschattigen Ort gestellt werden.

Zugleich kann der Strauch auch ganzjährig im Raum gehalten werden. Auch hier muss er vor der direkten Sonnenbestrahlung vor allem in der Mittagszeit geschützt werden.

Die optimalen Temperaturen sollten in den Sommermonaten um 15 Grad Celsius liegen. In der kalten Jahreszeit wird dieser Strauch frostfrei bei etwa 5 bis 10 Grad überwintert. Generell ist der Zickzackstrauch eine pflegeleichte Pflanze.
Angebot
Fiskars Amboss-Gartenschere für trockene Zweige und Äste, Antihaftbeschichtet, Hochwertige Stahl-Klingen, Länge: 19 cm, Schwarz/Orange, PowerStep, P83, 1000575*
  • Amboss-Gartenschere für trockene und harte Zweige sowie Ästebis Ø 2,4 cm, Nicht geeignet für das Schneiden von frischem Grün, Ideal für Rechtshänder mit mittelgroßen bis großen Händen
  • Optimale Kraftübertragung dank einzigartigem Stufenmechanismus, Verteilter und minimierter Kraftaufwand dank Schneiden im 3 Stufen-System, Sicherer und angenehmer Halt dank Griffen aus...
  • Hochwertige Verarbeitung: Reibungslose und saubere Schnitte dank Antihaftbeschichtung an Schneidklinge

Letzte Aktualisierung am 20.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zickzackstrauch Pflege - Die Anleitung

Der Zickzackrauch sollte generell mäßig feucht, aber niemals zu nass gehalten werden. Dabei sollte die Staunässe unbedingt vermieden werden. In der kalten Jahreszeit kommt der Strauch auch mit besonders wenig Wasser aus. Im Sommer kann es nicht schaden, wenn die Oberfläche der Erde bis zum nächsten Gießvorgang gut abgetrocknet ist.

Vom Frühjahr bis zum Herbst können die Besitzer den Zickzackstrauch etwa alle zwei Wochen mit Dünger versorgen. Frisches Substrat sollte während der Blütezeit nicht gegeben werden, da die Pflanze ansonsten leicht die Blüten abwerfen kann. Wenn die Fruchtbildung beginnt, kann wieder alle zwei Wochen regelmäßig gedüngt werden. Im Herbst sollte dagegen keine Düngergabe erfolgen.

In jüngeren Jahren kann der Zickzackstrauch etwa alle ein bis zwei Jahre in einen anderen Kübel umgepflanzt werden. Dies sollte am besten im Frühjahr nach Abschluss der Blütezeit getan werden.

Im Gegensatz zum Rhododendron ist ein Schnitt bei einem Zierstrauch meistens nicht nötig. Nur zu lange Äste sollten gelegentlich gekürzt werden.

Ein regelmäßiges Kürzen der Zweige ist somit nicht zwingend nötig. Der Zickzackstrauch wächst besonders langsam. Wenn der Strauch einmal aus seiner Form gerät, dann können zu lang werdende Zweige einfach gekürzt werden. Eine Drahtung ist nur bei einer Kaskaden-Formung nötig.

Junge Sträucher sollten jedes Jahr umgetopft werden. Altere Vertreter dieser Art können alle zwei bis drei Jahre in ein anderes Gefäß gesetzt werden.
garten-heimat.de Magazin Cover
Premium Produkte auf Amazon

Letzte Aktualisierung am 20.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Premium Produkte auf Amazon

Letzte Aktualisierung am 20.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Newsletter
garten-heimat.de Magazin Cover
Jetzt kostenlos zum Newsletter anmelden!
Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, unsere Werbematerialien zu erhalten und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden.
*Transparenz ist uns wichtig: Diese Seite finanziert sich über Werbung und Produktempfehlungen. Weiterführende Links auf dieser Webseite sind u.a. sogenannte Affiliate-Links. Wenn auf so einen Affiliate-Link geklickt und eingekauft wird, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Der Preis verändert sich dabei nicht. Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.
Copyright © 2021 garten-heimat.de
starchevron-down