garten heimat logo
garten heimat badge logo

Hibiskus schneiden: Wann und wie es richtig gemacht wird

Die Nationalblume Hawaiis, der Hibiskus, blüht auch hierzulande recht zuverlässig – bei richtiger Pflege und einem regelmäßigen Rückschnitt. Das wiederholte Schneiden stellt einen üppigen Wuchs, schöne Blüten und gesunde Gartenpflanzen sicher. Wie der Schnitt des Hibiskus gelingt und wann der beste Zeitpunkt ist, zeigt dieser Artikel.
Juni 10, 2021
Emma von garten-heimat
Rote Hibiskus Blüte
Rote Hibiskus Blüte
Quelle: https://pixabay.com/de/photos/hibiskus-blume-rot-stempel-6286313/

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um die Hibiskus-Pflanze zu schneiden?

Im Garten oder auch im Zimmer macht sich ein tropischer Hauch breit, sobald ein Hibiskus einzieht. Die Unterart der Malven zählt in erster Linie zu den Ziersträuchern und Gehölzen.

Der Gartenhibiskus (d. h. Hibiscus Syriacus) ist auch als Straucheibisch bekannt. Er ist als einzige Sorte eine winterharte Pflanze. Dabei verzeiht es der Eibisch durchaus, wenn er in Form geschnitten wird. Aber wann lohnt sich das Schneiden vom Hibiskus? Wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen?
Angebot
Compo Schädlings-frei plus AF, Bekämpfung von Schädlingen an Zierpflanzen, Gemüse und Obst, Anwendungsfertig, 500 ml*
  • Hochwirksames, nicht bienengefährliches Mittel zur Bekämpfung von saugenden Insekten wie Blattläusen, Schildläusen sowie Woll- und Schmierläusen, Spinnmilben, Thripsen, Weißen Fliegen und...
  • Einfach und effektiv: Zuverlässige und schnelle Befreiung von Schädlingen, Gut pflanzenverträglich, Für den ökologischen Landbau geeignet
  • Einfache Handhabung: Gleichmäßiges Besprühen der befallenen Pflanzen bis zur sichtbaren Benetzung, Spritzungen in den frühen Morgen- oder späten Abendstunden, Angaben zur Aufwandsmenge auf...

Letzte Aktualisierung am 20.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Beachten Sie: Ein Rückschnitt der Pflanze ist empfehlenswert, damit die Knospenbildung gefördert wird.

Grundsätzlich ist wie beim Rispenhortensie Schneiden ein Rückschnitt ratsam, um die Knospenbildung und Blütenanzahl zu fördern. Das Gehölz verträgt in dieser Hinsicht recht viel und ist nicht besonders nachtragend. Dennoch sollten gewisse Zeiten für den Schnitt berücksichtigt werden.

Ideal ist demnach der Herbst (nach der Blüte) oder der Spätwinter (nach dem ersten Frost). Im zeitigen Frühjahr bietet sich der Schnitt beim Garteneibisch ebenfalls an. Dabei hat sich der Zeitraum von Mitte bis Ende Februar beim Gärtnern bewährt.

Hibiskus schneiden: Schritt für Schritt Anleitung

Generell hängt die Schnittart vom Alter der Pflanze und der Wuchsform ab. Die jüngeren Pflanzen benötigen in erster Linie einen ersten Erziehungsschnitt, wohingegen den älteren Eibischen regelmäßige Rückschnitte guttun.

Das Verjüngen, Lichten und Zurückschneiden sind wesentliche Bestandteile der Hibiskus-Pflege. Die folgenden Anleitungsschritte erklären, worauf zu achten ist, um einen üppigen Wuchs mit vielen Blüten zu fördern.

Schritt 1: Das richtige Werkzeug wählen – sauber, scharf und schräg schneiden!

Bevor es ans Schneiden des Hibiskus geht, muss das passende Material bereitstehen. Das heißt, das Schnittwerkzeug muss scharf genug sein, damit die Triebe nicht gequetscht werden. Ein sauberer Schnitt verhindert zudem, dass der Eibisch krank oder von Schädlingen heimgesucht wird.

Im Idealfall und bei Pflanzen, die bereits erkrankt waren, bietet es sich an, das Werkzeug vor Benutzung zu desinfizieren. Nicht zuletzt ist ein schräger Schnitt anzusetzen. Das verkleinert die Schnittwunde am Zweig und fördert einen gesunden, starken Wuchs.
Gonicc Gartenschere Geschmiedete Titan beschichtete Premium Baumschere Rebschere (GPPS-1003), Bequeme Bypass. aus SK5 Stahl. Comfort Bypass Rebschere Rosenschere. Bonsaiwerkzeug*
  • GESCHMIEDETE Spitzenbaum-, Reb-, Gartenschere TITAN-beschichtet; Präzisionseinstellungssystem für Klinge und Gegenklinge, Puffer und Stoßdämpfer
  • Bypass-Garten- Baumschere mit sanftem und kraftsparendem Schneidsystem; Hohe Belastbarkeit und perfekte Kraftübertragung mit weniger Kraftaufwand beim Schneiden
  • Modern Ergonomisch geformte, Gartenschere Innenhand liegt sicher und bequem auf dem geformten Griff, was sehr gut für den beruflichen und sicheren Dauereinsatz geeignet ist

Letzte Aktualisierung am 19.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schritt 2: Regelmäßige Rückschnitte – mehr Licht im Strauch!

Neben dem ersten Erziehungsschnitt bei jungen Pflanzen eignen sich jährliche Rückschnitte beim älteren Hibiskus gut, um das Gehölz auszudünnen und die Blütenbildung zu fördern. Der regelmäßige Schnitt dient dem Kürzen langer Triebe und bringt letztlich auch mehr Licht in den Strauch.

Ohne das Lichten der Zweige tendiert die Pflanze dazu, die inneren Stellen zu verkahlen und zu verholzen. Um für mehr Blätter und Blüten zu sorgen, werden die beschädigten Zweige, die entweder krank oder verholzt sind, gekürzt bzw. abgetrennt. Für den frischen, neuen Austrieb genügt es, jedes Jahr die Zweige um rund ein Drittel zu kürzen.

Schritt 3: Radikaler Rückschnitt – das letzte Mittel für starken Wuchs!

Ein starker Rückschnitt ist oft als letztes Mittel nötig, um die seitlichen Verzweigungen zu fördern und kränkelnde Pflanzen oder solche, die eher wuchern als schön aussehen, auszulichten und ihnen einen Neustart zu ermöglichen. Dazu wird der Hibiskus radikal zurückgeschnittenbis zum Hauptast. Daraus wachsende Triebe werden sich dann stärker und kräftiger bilden

Generell gilt: Die Art des Schnittes ist abhängig vom Pflanzenalter und von der Form des Wuchses!

Außerdem entstehen die Blüten beim Hibiskus stets an den neuen Trieben, was einen radikalen Rückschnitt durchaus rechtfertigen kann. Generell ist es ratsam, den kräftigen Rückschnitt auf einen zeitlichen Abstand von 2 bis 3 Jahren zu beschränken. Häufigere Radikalschnitte können der Pflanze stark zusetzen, was den Wuchs und insbesondere die Blütenbildung beeinträchtigen würde.

Welche Art von Scheren sind für den Schnitt geeignet?

Bei einem Gartenhibiskus besteht wie bei allen anderen Pflanzen auch, stets die Gefahr für Krankheiten oder Schädlinge. Daher spielt das passende Schneidwerkzeug eine wesentliche Rolle für gesund wachsende Pflanzen. Beim Hibiskus eignen sich grundsätzlich eine Gartenschere oder Astschere. Insbesondere die Astschere ist für dicke Zweige geeignet.

Angebot
WOLF-Garten - Amboss Astschere »Premium Plus« POWER CUT*** RS 900 T; 73AGA009650*
  • Astdurchmesser bis 50 mm
  • Um bis zu 4-fache Kraftübertragung dank der Schneidkopftechnologie
  • Ergonomische 2-K Griffe mit Softeinlage

Letzte Aktualisierung am 19.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

In jedem Fall ist es wichtig, die Klinge sauber zu halten, um die Keimbelastung für den Hibiskus möglichst gering zu halten. Die Schnittstelle ist ein optimales Eingangstor für Bakterien. Der falsche Schnitt (z. B. wenn gerade statt schräg geschnitten wird) führt eher zu faulen Stellen, Schimmelpilzen und dergleichen. Damit das nicht passiert ist eine Gartenschere das ideale Werkzeug, um den Hibiskus regelmäßig zurechtzuschneiden.

Jetzt kostenlos zum Newsletter anmelden!
Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, unsere Werbematerialien zu erhalten und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden.
*Transparenz ist uns wichtig: Diese Seite finanziert sich über Werbung und Produktempfehlungen. Weiterführende Links auf dieser Webseite sind u.a. sogenannte Affiliate-Links. Wenn auf so einen Affiliate-Link geklickt und eingekauft wird, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Der Preis verändert sich dabei nicht. Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.
Copyright © 2021 garten-heimat.de
starchevron-down